Menu

Heidi Schwinn

 

 

  • Jahrgang 1961
  • geboren und wohnhaft in Erbach
  • Lehrerin an einer Föderschule
  • Ausbildung in Kunst und Fotografie im Rahmen des Studiums an der FH Darmstadt
  • Mitbegründerin des Vereins "Kunststation Breuberg e.V."
  • Zahlreiche Gemeinschaftsausstellungen mit befreundeten Künstlern im Odenwaldkreis
  • Ausstellungen im Rahmen des "Kultursommers Südhessen"

                       "Galerie an der Mauer"  Burg Breuberg

                          "Kunstreise" im Museumszentrum Lorsch

 

Grundlagen meiner Arbeit sind meist geometrische Abstaktionen, aus denen prozesshaft Abbilder
von der Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen Themen, Gefühlen oder zwischenmenschlichen
Beziehungen entstehen.
 
"Der Mensch äußert sein Leben in Formen. Jede Kunstform ist Äußerung seines inneren Lebens"
(August Macke)